In Texterkreisen scheint die „Über-mich-Beschreibungsseite“ ein echtes Thema zu sein. Und ich habe auch gemerkt, dass es schwierig ist, sich selbst so zu beschreiben, dass es „authentisch“ ist. Dabei habe ich als Wortjongleur sowieso einen hohen Anspruch an meine Arbeit – und das Thema „Tobi Schulz“ scheint dabei für mich wirklich kompliziert zu sein. Die Aussage „eigentlich wollte ich immer nur schreiben“ trifft es zwar schon ganz gut, ist aber natürlich deutlich zu kurz gefasst. Zudem sehe ich den klassischen, tabellarischen Lebenslauf mittlerweile keineswegs mehr als das perfekte Medium an.

Wer ist denn Tobi Schulz?

Ich bin Journalist, Redakteur, Autor, Texter und Ghostwriter. Gemeinsam mit meiner Frau und unserem Cocker Spaniel Henri leben wir in einem kleinen, feinen Häuschen mit schöner Terrasse und großem Garten in Hildesheim bei Hannover, mitten in Niedersachsen. Im Jahr 1987 geboren, merkte ich schnell, dass ich ein Talent und eine Bestimmung mit auf meinem Weg auf dieser Welt mitbekommen habe. Knapp acht Jahre später, nachdem ich schreiben und lesen in einer öffentlichen Bildungseinrichtung im Nachbarort erlernt hatte, entwarf ich schon meine erste eigene Zeitung, die in meinem Kinderzimmer produziert wurde. Und bis heute hat die Liebe zum Schreiben angehalten, die Tastatur, mein Notizbuch und mein Lieblingskuli begleiten mich jeden Tag.

„Hast du auch ’ne Ausbildung?“

Ja, tatsächlich habe ich meine Lebenszeit immer wieder dazu genutzt, mich weiterzubilden. Zwar war ich nie der Typ, der eine steile Karrieretreppe erklimmen wollte, aber es gibt schon einen Lebenslauf, den ich nachweisen kann. „Das ist schon einmal eine gute Voraussetzung!“, meint der HR-Leiter, oder?

Berufserfahrung

April 2005 bis heute:
FREIER JOURNALIST, REDAKTEUR UND TEXTER
Freelancer

Januar 2021 bis heute:
CUSTOMER SERVICE
DB Schenker, Hildesheim
>> Mehr Infos: DB Schenker

April 2019 bis Dezember 2020:
REDAKTEUR UNTERNEHMENSKOMMUNKATION
COMPRA GmbH, Hildesheim
>> Mehr Infos: COMPRA GmbH

November 2015 bis März 2019:
SAP-SD-Keyuser
Continental Reifen Deutschland GmbH

>> Mehr Infos: Continental


FREIE redaktionelle MITARBEITEN

Juli 2011 bis August 2014:
FIGHTERS Magazin

Mehr Info: www.fighters.bike

Juli 2016 bis heute:
SCHALL. Musikmagazin
Mehr Info: www.schallmagazin.de

Oktober 2015 bis heute:
Stadtmagazin PUBLIC Hildesheim

Mehr Info: www.stadtmagazin-public.de

Berufserfahrung in Logistik und IT

Studiert habe ich einmal Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Industrie und Logistik und war Werksstudent bei DB Schenker. Danach gehörte bei der Continental Reifen Deutschland GmbH SAP-SD auf meinem Berufsplan, bevor ich 2019 zur COMPRA GmbH wechselte und im Anschluss wieder bei DB Schenker einstieg.

Die Logistik-IT und SAP begleiten mich nun schon 15 Jahre meines Berufslebens und fanden sich auch immer mal wieder in meinem Textprojekten wieder, bei denen ich meine Expertise in diesem Bereich natürlich sehr gut einbringen konnte. Meine Favoritentransaktion ist jedoch immer noch das Schreiben – hier bringe ich meine gesamte kreative Performance am optimalsten in mein Berufsleben.
>> Das CLC-Magazin ist es wert, angesehen zu werden!

Studium und Ausbildung

März 2011 – August 2015
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor
Hochschule Hannover

August 2008 – Juli 2009
Fachoberschule Wirtschaft
Fachhochschulreife
Friedrich-List-Schule Hildesheim

August 2006 – Juli 2008
Ausbildung
Bürokommunikationskaufmann
Deutsche Postbank

Nordisch by Nature – Norddeutsch im Herzen

Im Herzen ein Küstenkind.
Die weite Ferne brauche ich nicht zu meinem eigenen Glück, für mich ist Norddeutschland und insbesondere Grömitz der Urlaubsort des Herzens. Ich bin sowohl rein gentechnisch als auch emotional mit den Küsten Norddeutschland verbunden und liebe das flache Land, das Platt, die Schlei und die Lübecker Bucht. Ja, vor allem die Ostsee hat’s mir angetan. Aber: Oma kam aus Moormerland in Ostfriesland – seitdem steht neben Kaffee jeden Nachmittag auch bei mir eine Teezeit mit Kluntje und Häubchen auf dem Programm. Moin!

Und wenn tief in mir noch so stürmische See ist, an der Küste komme ich runter. Strand, Seeluft und Meeresrauschen sind die drei Zutaten, mit denen ich mich glücklich kochen kann. Mein Blog „Tobi schreibt.“ beinhaltet übrigens sämtliche Themen, über die ich gerne schreibe, die aber in meinen freiberuflichen Aufträgen keinen Platz haben. Dort gibt es unter anderem die Kategorie „Meerweh“. Schau doch gerne mal vorbei: Hier geht’s zur Website.

Und ein Familienmensch.
Ich liebe meine Familie mehr als alles andere – deswegen sind meine Frau, mein Sohn und meine Tochter auch mein Heimathafen, in den ich einlaufe, wenn’s mir mal zu viel wird.

Was gibt es sonst über mich zu wissen?

Ich bin nicht nur begeisterter Texter, sondern ausgeprägter Kaffeejunkie, Schokoholiker, in späten Stunden so richtig kreativ werdende „Nachteule“ und ziemlich musikbegeisterter Original-CD-Sammler und Pianist. Ich schlüpfe lieber in meine Chucks als in zu enge Business-Slipper und tausche das Sakko lieber gegen Shirt, Zip-Hoodie und Lederjacke. Zudem bin ich gut organisiert, strukturiert, zielstrebig und verlässlich. Das kreative Chaos darf während des Arbeitsprozesses ruhig einmal ausbrechen, im Grunde brauche ich aber Ordnung und Raum, um gut arbeiten zu können – mit dem Textergebnis bin ich zufrieden, wenn es für den Kunden und mich „perfekt“ ist.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner